Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Nach unten

Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am So Nov 29, 2009 9:37 pm

Hier kommen die Geschenke von KaTyLaiLaLoVe rein.


Zuletzt von Admin am Mo Dez 28, 2009 5:33 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Mi Dez 02, 2009 3:43 pm

Geschenk von Stromiline2002

Es ist Zeit für Liebe und Gefühl,
nur draußen bleibt es richtig kühl.
Kerzenschein und Apfelduft,
ja - es liegt Weihnachten in der Luft.
Wir wünschen manche schöne Stunde
in eurer trauten Familienrunde.


Zuletzt von Admin am Mo Dez 28, 2009 5:23 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Mi Dez 02, 2009 5:11 pm

Geschenk von lillola



Weiße Weihnachten



Die weiße Weihnacht, haben wir sie wieder?
Die Kinder singen lustige Winterlieder.
In den letzten Jahren konnte Schnee die Erde nicht bedecken,
wir mussten die Füße in Gummistiefel stecken.



Durch Pfützen stapfte man, im Matsch hing man fest
und das immer pünktlich zum Weihnachtsfest.
Die weiße Weihnacht wo war sie nur hin?
Nur als Kinder hatten wir sie noch im Sinn.



Dabei knackte manchmal im November der Frost schon so schön,
selbst Eis auf dem Wasser konnte man seh’n.
Da hoffte man jedes Jahr zur gleichen Zeit,
auf eine frostige, weiße Weihnachtszeit.



Unter dem duftenden leuchtenden Weihnachtsbaum
erzählte man den Kindern von früher, sie glaubten es kaum,
von Eisblumenfenstern, durch die die Schneekönigin schaut,
von meterhohen Schneemännern, von uns gebaut.



Man konnte den Schlitten über das Eis schieben,
wir haben uns gegenseitig mit Schnee abgerieben,
dann gab’s eine zünftige Schneeballschlacht
und abends hat Mutti dann Tee gemacht.



Da rochen aus dem Kachelofen die Bratäpfel lecker,
die Küche sah aus wie beim Zuckerbäcker,
die Schlittschuhe wurden noch an die Schuhe geschraubt,
aus der heißen Dämpfmaschine die heißen Kartoffeln geklaut.



Heute gibt’s für die Äpfel die Mikrowelle
und Kekse und Stollen aus dem Supermarkt auf die Schnelle.
Die Schlittschuhe gibt’s fertig im Stück,
wir haben heute wenigstens die weiße Weihnacht zurück.



Die Kinder hören von Märchen erzählenden Großmüttern,
um Mitternacht ging man Pferd und Kälbchen füttern.
Da leuchten die Kinderaugen unterm Weihnachtsbaum,
geweckt ist wieder dieser alte Weihnachtstraum.



Die Familie ist eng zusammengerückt,
die Kinder hören zu ganz entzückt.
Es ist Weihnachten und die Herzen sind weit,
egal ob es draußen regnet oder schneit.


Zuletzt von Admin am Mo Dez 28, 2009 5:21 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Mi Dez 02, 2009 10:31 pm

Geschenk von pferdekennerin

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Do Dez 03, 2009 3:48 pm

Geschenk von liamangel

Die Weihnachtselfe

Schule"Elfriede! Wirst du wohl aufpassen! Im Unterricht wird nicht geredet!" Oh je, Frau Schulmeister kreischt ja durchs Klassenzimmer, als ob wir taub wären! Dabei haben ich und Jenny uns so leise unterhalten, dass keiner gestört wurde und wir Frau Schulmeister auch mühelos verstanden. Sie hätte echt nicht so brüllen müssen. Aber wir passen jetzt lieber auf, sonst bekommen wir am letzten Schultag noch eine Verwarnung. Nach endlosen fünf Minuten klingelt es endlich. Frau Schulmeister will uns aber anscheinend bis Weihnachten hier behalten und erklärt: "Da einige Schülerinnen sich diese Stunde nicht ganz korrekt verhalten haben," ich frage mich, warum sie uns beide so anguckt, "bekommt ihr noch ein wenig Hausaufgaben, damit euch über die Feiertage nicht langweilig wird."

Die ganze Klasse stöhnt, als Frau Schulmeister die Aufgaben an die Tafel schreibt. Das kann ja heiter werden! Dabei habe ich gerade zu Weihnachten soviel zu tun. Ich bin nämlich eine Elfe! Genauer gesagt eine Weihnachtselfe. Ihr seid überrascht? Ach, stimmt ja, ich habe mich noch gar nicht vorgestellt: Mein Name ist Elfriede, ich bin eine Weihnachtselfe und lebe beim Weihnachtsmann mit vielen anderen Elfen, jungen und alten, zusammen. Ich bin 135 Jahre alt. Das sind ... ähm ... ungefähr 9 Menschenjahre, oder so. Im Rechnen war ich noch nie gut. Das ganze Jahr über müssen wir zur normalen Schule gehen. Und in den Ferien müssen wir eine Elfenschule besuchen. Denn eigentlich sieht man es uns nicht an, dass wir Elfen sind, aber wir haben kleine, spitze Ohren und schwache Zauberkräfte (die mit der Zeit stärker werden). Kurz vor Weihnachten bekommen wir normalerweise schulfrei. Nur diesmal nicht, da die richtigen Ferien schon 7 Tage vor Weihnachten beginnen. Mehr hätten wir auch nicht bekommen. Du willst jetzt sicher noch wissen, wo wir während der Schulzeit leben? Nun, alle kleinen Elfen (so zwischen 90 und 225) leben zusammen in einer Wohnung. Ist ein bisschen eng, aber richtig witzig! Sina, eine alte Gnomin, kümmert sich ganz toll um uns! Tja, jetzt sieht es so aus, als wäre ich während der Ferien schwer beschäftigt. Denn als Weihnachtself muss ich natürlich helfen Geschenke zu machen, zu verpacken und alles vorzubereiten. Und natürlich die ganzen Hausaufgaben! 20 Minuten später treffe ich mich mit allen anderen Elfen, die auch hier zur Schule gehen.

Hinter dem Wald, der an die Schule grenzt, steht schon der Schlitten. Schnell steigen wir ein und los geht die Fahrt! Der Nordpol ist nämlich ganz schön weit weg. Aber nach mehreren Stunden kommen wir schließlich an, durchgefroren und eingeschneit. Aber wir sind da! Der Weihnachtsmann steht auch schon bereit, um uns zu begrüßen. Wie haben wir ihn vermisst! Schnell umarmen wir ihn alle, aber dann geht's an die Arbeit! Wir wollen schließlich rechtzeitig fertig werden. Wunschlisten lesen, Geschenklisten schreiben (für die Elfen in der Werkstatt), Geschenke bauen, Geschenke verpacken. So geht es die ganz nächste Woche. Manchmal wird es mir zu anstrengend und ich habe überhaupt keine Lust mehr, dann setzte ich mich in eine Ecke. Dort bleib ich dann ein bisschen sitzen, bis Rudolphine, eine Eisbärin, kommt und mich aufmuntert. Denn alle Elfen müssen mithelfen. Leider geht nicht immer alles so glatt.

Drei Tage später kommt es zum ersten Zwischenfall. Irgendein junger Elf hat dieElfen Geschenkmaschine für Figuren mit zwei Listen auf einmal gefüttert. Aber das war zuviel für die Maschine, schließlich ist sie schon über 800 Jahre alt. Sie bringt noch kurz einen Puppenkörper mit einem Astronautenhelm raus, dann keucht und würgt sie nur noch. Dann ist alles still. In der ganzen Werkstatt hört man nur noch das leisere Summen der neueren Maschinen und das Hämmern einiger Elfen. Da nun aber das lauteste Geräusch verstummt ist, wird es in der ganzen Halle totenstill, und alle scharen sich um die Geschenkmaschine.
JuniorElf, der junge Elf, der dieses Jahr für die Geschenkmaschine zuständig ist, rennt laut rufend aus der Halle. "Weihnachtsmann, Weihnachtsmann! Komm schnell, die Geschenkmaschine ist kaputt!!!" Kurz darauf ist der Weihnachtsmann da. Kritisch untersucht er die Maschine während alle Elfen gespannt darum herum stehen. Hoffentlich ist es nichts schwerwiegendes, denn ohne die Maschine würden wir es nie schaffen, alle Figuren herzustellen. Nachdenklich beendet der Weihnachtsmann seine Untersuchung, dann erklärt er mit fester Stimme: "Alle Elfen zurück an die Arbeit!!! Elfriede , du holst Svenni, er kennt sich mit Maschinen aus! Luisa, du bleibst auch da!" Geschwind flitze ich los, um Svenni zu suchen.

WeihnachtselfAls wir wieder zurück kommen, sind der Weihnachtsmann und Luisa schon bei der Arbeit. Das heißt, Luisa berichtet dem Weihnachtsmann, was an der Maschine kaputt ist. Das ist nämlich ihre Zauberkraft. Sie versteht alle, ob Menschen, Tiere, Pflanzen oder sogar Maschinen (allerdings nur die vom Weihnachtsmann). Mit ihrer Hilfe hat Svenni (dessen Zauberkraft sich mit Reparaturen und Maschinen aller Art befasst) bald den Fehler behoben. Alle atmen auf, denn jetzt schaffen wir vielleicht noch unseren Zeitplan. Das nächste Unglück ereignet sich am Abend vor Weihnachten. Ich bin zurzeit dabei, Geschenke zu verpacken und den Namen von dem jeweiligen Kind drauf zu schreiben. Ist ganz schön anstrengend, man muss sehr aufpassen. Tja, wir arbeiten da so schön, doch plötzlich hören wir Fred (der Elf, der für die Rentiere zuständig ist) rufen: "Weihnachtsmann, schnell!!! Reni ist abgehauen!" Reni ist ein Rentier, der Bruder von Rudolph (kennt ihr sicher). Der Weihnachtsmann ist auch schon da, er winkt mir und ruft: "Elfriede, Mira, kommt mit! Aber nur ihr!!!" fügt er hinzu, als einige kleine Elfchen hinterher laufen wollen. Draußen erklärt er uns die Lage: Reni
wollte dieses Jahr auch den Schlitten ziehen, aber er ist zu klein, außerdem sind alle anderen Rentiere einsatzbereit. Darum ist er abgehauen. "Elfriede, du fliegst los und versuchst, ihn zu finden. Melde dich, wenn du ihn siehst." Damit gibt es uns beiden ein Funkgerät. "Mira, flitz los, du bist die einzige, die ihn zu Fuß einholen kann. Ich werde mit dem Schlitten selbst suchen."

Schon erhebe ich mich in die Lüfte und sehe noch, wie aus Miras Schuhen Skier werden, dann bin ich weg. Einige Zeit fliege ich in der Dunkelheit, ohne irgend etwas zu sehen. Selbst wenn er direkt unter mir wäre, würde ich ihn nicht erkennen. In diesem Augenblick tauchen hunderte kleiner Glühwürmchen auf, die mich umschwirren und mir so das nötige Licht schenken. Dankbar lache ich ihnen zu. Nach einiger Zeit höre ich unter mir Hufe. Ob er das ist? Mit einer Handbewegung schicke ich ein paar Glühwürmchen nach unten. Zum Sprechen ist es zu kalt. Und tatsächlich: da unten läuft Reni. Schnell verringere ich meinen Höhenflug, bis ich direkt über ich fliege. Dann greife ich blitzschnell nach seinem kleinen Geweih. Erschrocken bleibt er stehen. Ich lande neben ihm. "Hey, Reni, warum bist du weggelaufen? Wir suchen dich alle!" Reni hört sich ganz traurig an, als er antwortet: "Rudolph ist doch damals auch weggelaufen, dann wurde er doch auch ein Schlittenrentier. Ich hab gedacht, bei mir ist das genauso." "Ach Reni, du bist halt noch klein. Nächstes Jahr darfst du bestimmt mitfliegen!" Damit hole ich mein Funkgerät raus und benachrichtige den Weihnachtsmann. Zehn Minuten späten sind wir wohlbehalten wieder zurück. Reni kommt in seinen Stall und ich mache mich wieder an die Arbeit.

Am nächsten Morgen erwartet uns allerdings noch eine unliebsame Überraschung: Toppsi , ein anderes Rentier, ist erkältet, ebenso wie die Ersatzrentiere. Es scheint, als könnte die Schlittenfahrt nicht stattfinden, denn zu sechst packen die anderen den Schlitten nicht. Zum Glück kommt Joungi , eine unsere jüngsten Elfen, auf eine gute Idee: Reni
soll doch fliegen! Alle sind damit einverstanden, am meisten Reni . Der ist ganz aus dem Häuschen, dass er in der zweiten Reihe fliegen darf, neben Jenny und hinter Rudolph. Am Abend ist es dann soweit: Der Schlitten ist gepackt, die Rentiere angeschirrt und alle Elfen stehen als Abschiedskomitee bereit. Dann fliegen sie los. Wir alle rufen noch im Chor hinterher: "FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!!!" Ganz bestimmt hast du schon mal in der Ferne diesen Ruf gehört. Das waren wir. Also, noch fröhliche Weihnachten an euch alle!!! Und (vielleicht) bis zum nächsten Jahr!
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Do Dez 03, 2009 10:07 pm

Geschenk von melly2909

Rumkugeln

Zutaten:
200 Gramm Zartbitterschokolade
125 ml Sahne
50 Gramm gemahlene Haselnüsse
1 EL Kakaopulver
3 EL Rum
Schokoladenstreusel

1. Die Schokolade grob hacken, während man die Sahne erhitzt.
2. Sahne vom Herd nehmen und Schokolade darin unter Rühren schmelzen, dann Haselnüsse, Kakaopulver und Rum unterrühren.
3. In eine Schüssel umfüllen und mind. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen (ich mach’s immer über Nacht, oder wenn’s nur 3 Stunden geht in den Tiefkühler
4. Mit einem Teelöffel Haselnussgrosse Portionen von der Masse abnehmen und zu kleinen Kugeln formen (hier sind dünne Gummihandschuhe sehr hilfreich)
5. Dann die Kugeln in den Schokostreuseln wälzen bis sie komplett bedeckt sind, in kleine Pralinenförmchen setzen und kühl und trocken lagern.

Die „Jugendfreie“ Version ist natürlich ohne Rum, einfach 3 EL mehr Sahne nehmen, dann sind es einfach superleckere Schokotrüffel

Und zu guter letzt- ohne Haselnüsse, Rum und Kakao (also nur Sahne und geschmolzene Schokolade, im Kühlschrank erkalten lassen) mit dem Mixer aufgeschlagen gibt ne leckere Kuchen, bzw. Tortenfüllung.

Viel Spaß beim ausprobieren und natürlich beim naschen
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Fr Dez 04, 2009 3:57 pm

Geschenk von Stromiline2002


Zutaten:
500 Gramm Mehl
1 Päckchen Backpulver
420 Gramm Butter
140 Gramm Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
200 Gramm gemahlene Mandeln
Verzierung:
Zucker mit Vanillezucker vermischt
----------------------------------------
Die Vanillekipferl werden wie so viele andere Plätzchen auch, aus Mürbeteig hergestellt. Aus dem mit Backpulver vermischten Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Mandeln Mürbeteig herstellen. Den Teig ca 30 Minuten kalt stellen.
Aus dem Teig nun kleine Hörnchen formen. Die Hörnchen bei 180 Grad ca 10 Minuten backen.
Die noch heißen Vanillekipferl in der Zucker-Vanillezucker-Mischung wenden.
Vanillekipferl dürfen am Weihnachten einfach nicht fehlen. Eins der beliebtesten Plätzchensorten.


Zuletzt von Admin am Mo Dez 28, 2009 5:28 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Mi Dez 09, 2009 10:25 pm

Geschenk von M.Anken_gnom.G



Zuletzt von Admin am Mo Dez 28, 2009 5:30 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Sa Dez 12, 2009 7:10 pm

Geschenk von Tigra88



Zuletzt von Admin am Mo Dez 28, 2009 5:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am So Dez 13, 2009 10:01 pm

Geschenk von lillola




Du bekommst eine Kleinigkeit für dein Pferd (Apfel,Rübe, Impfstoff)



avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Do Dez 24, 2009 12:15 am

Geschenk von Gylana



<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
<html>
<head>
<meta content="text/html; charset=ISO-8859-1"
http-equiv="content-type">
<title></title>
</head>
<body>
<table style="text-align: left; width: 600px; height: 784px;"
background="http://i49.tinypic.com/16kw9yg.png" border="0"
cellpadding="2" cellspacing="2">
<tbody>
<tr>
<td style="height: 341px; width: 30px;"
background="http://i49.tinypic.com/16kw9yg.png"></td>
<td style="height: 341px; width: 512px;"></td>
<td style="height: 341px; width: 30px;"></td>
</tr>
<tr>
<td style="width: 30px; height: 366px;"></td>
<td style="width: 512px; height: 366px;">
<div
style="float: left; overflow: auto; width: 512px; height: 366px;"><span
style="font-weight: bold;"></span><span
style="color: rgb(98, 102, 54);">&nbsp;<br>
<span style="color: rgb(255, 255, 255);">text text
text text text </span><br>
<br>
</span> </div>
</td>
<td style="width: 30px; height: 366px;"></td>
</tr>
<tr>
<td style="width: 30px; height: 70px;"></td>
<td style="width: 512px; height: 70px;"></td>
<td style="width: 30px; height: 70px;"></td>
</tr>
</tbody>
</table>
<br>
</body>
</html>
<a href="http://slawik.com">Pic by slawik.com</a>


Zuletzt von Admin am Mo Dez 28, 2009 5:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Admin am Fr Dez 25, 2009 8:08 pm

Geschenk von Sabi1996

avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 827
Anmeldedatum : 21.11.09

Benutzerprofil anzeigen http://strumpf-geschenke.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Howrse - KaTyLaiLaLoVe --------> verschickt

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen
» Howrse

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten